Honorarfinanz Mobile Menu
Freiburg

iShares NASDAQ-100 ETF analysiert (2022)


Firmen wie Netflix, Amazon, Facebook, Tesla und Apple haben in der Vergangenheit immer wieder für große Schlagzeilen gesorgt. Dabei wurden nehmen ihren Produkten vor allem ihre Entwicklung an der Börse thematisiert. Die Aktien der genannten Unternehmen sind sogenannte Wachstumsaktien Growth Aktie mit dem Fokus auf Technologie und sind alle an der NASDAQ gelistet.

Doch lohnt sich die Investitionen in die Technologiebranche oder ist die Technologieblase dauerhaft geplatzt und doch ganz andere Branchen die Zukunft?

Wer lieber schaut, als liest, hier das Video für Sie:

Was ist die NASDAQ?

Kurz zur Erläuterung; die beiden größten Börsen hinsichtlich Marktkapitalisierung und Umsatz in den Vereinigten Staaten, sowie in der Welt, sind die New Yorker Börse New York Stock Exchange mit Sitz an der Wall Street und den National Association of Securities Dealers Automated Quotation System.

Während der New York Stock Exchange ein Auktionsmarkt ist, ist die NASDAQS ein reiner Händlermarkt. Sowie die größte elektronische Börse in den USA, gemessen an der Zahl der notierten Unternehmen. Sie wurde 1971 als voll elektronische Handelsplattform gegründet und wird daher auch als Technologiebörse bezeichnet.

In Bezug auf die Marktkapitalisierung ist die New York Stock Exchange die größte Börse, aber wenn wir über Umsatz sprechen, übertrifft die NASDAQS andere Märkte deutlich. Sie ist die am schnellsten wachsende Börse der Welt und bringt mehrere Indizes heraus.
In dem NASDAQ 100 sind die 100 Aktien der in der NASDAQ gelisteten, nicht Finanzunternehmen, mit der höchsten Marktkapitalisierung enthalten. Dagegen umfasst beispielsweise der NASDAQ composite über 3000 Aktien.
Wir schauen uns heute ein ETF aus dem NASDAQ 100 Index mit der Fragestellung, ob der Höhenflug der vergangenen Jahre der Techwerte zu Ende ist und ob sich ein Investment hier noch lohnt, an.

Die Performance des NASDAQ 100 ETF

Werfen wir einen Blick auf die Performance des NASDAQ 100 und dazu im Vergleich den MSCI World UCITS ETF.

Wir sehen die deutliche Outperformance, in der vermeintlichen Long Term Betrachtung ab 2010 des NASDAQ 100 ETF gegenüber des MSCI World.
Die Technologiewerte sind durch die Decke gegangen und haben für unheimliche Schlagzeilen gesorgt. Es kam zu einem Zuwachs von 872,94 % beim NASDAQ 100 ETF und 293,68 % beim MSCI World in den letzten 12 Jahren.

In dem Verhältnis von Rendite zur Volatilität sehen wir, dass wir mit höherem Risiko, also von 21 % entsprechender Volatilität, die auszuhalten waren, auf eine Rendite von 20 % beim NASDAQ gekommen sind. Beim MSCI World besteht ein Risiko von 15,45 % und eine Rendite von 11,79 %. Allem Anschein nach hat es sich in diesem Fall gelohnt, ein höheres Risiko einzugehen, denn man wurde mit einer deutlichen Rendite belohnt.

Betrachtet man die vergangenen Monate beispielsweise ab Jahresbeginn, so sieht man, dass der NASDAQ deutlich tiefer nach unten abgerutscht ist, als der MSCI World und musste dementsprechend Kursverluste in Kauf nehmen.

Zusammensetzung des NASDAQ

Kommen wir hier nochmal zur Zusammensetzung des ETFs.
Bei der sind die USA mit 98,48 % dabei. Dies ist nicht verwunderlich, da es ein reiner Technologieindex aus den USA ist. Aber auch China und die Niederlande finden sich in der Auflistung mit 0,75 % und 0,4 %. Das liegt daran, dass die Firmen ihren Sitz in den USA haben, aber ein Großteil der Geschäftstätigkeit in China ausgeübt wird.

Bei den Sektoren stehen die zyklischen Konsumgüter mit 17 %, Kommunikation ebenfalls mit 17 % und die Gesundheitsversorgung mit 5,8 % ganz oben.

Die Top Ten, die über 53 % des gesamten Indizes ausmachen, zeigen welche Schwergewichte da enthalten sind. Auf Platz 1 Apple mit 12,5 % Microsoft 10,14 % Amazon 7,27 % Tesla 4,88 %.

Basisdaten vom NASDAQ 100 ETF

Dieser ETF ist seit dem Januar 2010 in Irland aufgelegt.
Die Replikationsmethode ist physisch und das RebalancingIntervall findet vierteljährlich statt.
Die Gewinnverwendung ist thesaurierend, das Volumen beträgt 8,7 Milliarden US-Dollar und 102 Positionen finden sich in diesem Index wieder.

Fazit

Kommen wir nun zur entscheidenden Frage; lohnt es sich in der NASDAQ 100 ETF zu investieren?

Wenn wir die Vergangenheit anschauen, dann ist der NASDAQ 100 ETF besser gelaufen als der MSCI World. Also besser als ein Markt neutrales Portfolio, was in vielen Länder und unterschiedliche Branchen investiert ist.
Doch ist das ein Grund alles umzuschichten und 100 % auf Technologiewerte zu setzen?
– Die Antwort können Sie sich dieser Stelle schon vorstellen.
Es handelt sich hierbei um einen reinen Sektorwert und natürlich sind die Technologiewerte in der Vergangenheit sehr gut gelaufen.

Das Problem ist, dass es sich immer nur im Nachhinein bewerten lässt, welcher Sektor gut gelaufen ist. Ob Technologie, die Zukunftsbranche oder vielleicht eine andere Branche ist ungewiss. So sind Beispiel Elektroautos oder nachhaltiges Wirtschaften mit Solar oder Windkraft oder gar das Gesundheitswesen aktuelle Themen.

Häufige Fragen zum NASDAQ

Richtig Investieren
6 Schritte, wie Sie es besser machen

Um häufige Fehler beim Investieren zu vermeiden und die beste Rendite herauszuschlagen, fordern Sie unser exklusives E-Book „Richtig Investieren- 6 Schritte, wie Sie es besser machen!“

Weitere interessante Beiträge:

Wenn Sie mehr über verschiedene ETFs erfahren möchte, empfehle ich Ihnen einen Blick auf die verschiedenen Blogbeiträge zu werfen. Des Weiteren finden Sie in der Mediathek all meine Videos zu den verschiedenen Themen.

Falls Sie noch weitere Fragen zu Dienstleistung von mir als unabhängiger Honorarberater haben, schauen Sie doch mal bei den häufigen Fragen vorbei, oder kontaktieren Sie mich sehr gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr Informationen zur Verarbeitung von Daten auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Erfahrungen & Bewertungen zu Honorarfinanz AG - Freiburg Honorarfinanz AG - Freiburg Unabhängige Anlageberatung, Finanzberatung, Honorarberatung, Altersvorsorge, ETF Anonym hat 4,82 von 5 Sternen 102 Bewertungen auf ProvenExpert.com